TEILEN
Die Rasenfläche zwischen Freibad und JAM wird sich am 27. Juli in eine Festivalmeile verwandeln (Foto: Matthias Brüning)
Bild

Meppen. Am 27. Juli 2019 findet auf dem Gelände des Meppener Jugend- und Kulturzentrums JAM und des Freibades das Kleinstadtfestival statt.

Auf zwei Bühnen wird mitten in der emsländischen Kreisstadt mehreren tausend Besuchern ein breites Musikprogramm geboten. Stilistisch angesiedelt ist das Event zwischen, Rock, Punkrock, Indiepop und Hiphop. Gestaltet wird es von zwölf überregional bekannten Bands (Itchy, Sondaschule, Razz, Montreal, C.J. Ramone, Weekend, u.a.) und unterstützt durch lokale Gruppen.

Bild

Besonders an der Veranstaltung ist, dass es sich um ein von über 80 Jugendlichen mit Unterstützung der städtischen Jugendpflege organisieren Event mit viel Herzblut, Eigeninitiative und ohne kommerziellem Hintergrund handelt. Also hin da 🙂

Freuen sich bereits auf das Event am 27. Juli. Das ehrenamtliche Orgateam des Meppener Kleinstadtfestivals.

Weitere Infos unter http://www.kleinstadtfestival.de

Tickets:
25,00 € (Normalpreis, zzgl. evtl. Gebühren)
5er Ticket: 100,00 €
14,99 € (ermäßigt für Schüler – nur im JAM, An der Bleiche 3, Meppen)
Zeiten: Einlass: 13:30 Uhr, Beginn: 14:00 Uhr, Ende: 1:00 Uhr.
Zugang/Parken: Kirmesplatz Nagelshof

Im Jugend-und Kulturzentrum Meppen laufen die Vorbereitungen des Festivals bereits auf Hochtouren (Foto: Matthias Brüning)

There is no ads to display, Please add some
Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelPapenburg – Zauntor gestohlen
Nächster ArtikelMEYER WERFT baut neues Logistikzentrum
Matthias Brüning
"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here