Connect with us

Lingen

Krematorium in Lingen darf gebaut werden

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Das in Lingen geplante Krematorium im Ortsteil Brögbern darf nun ab Mitte nächsten Jahres gebaut werden. Wie der Sender NDR 1 Niedersachsen berichtet, hat der Bauausschuss dem geänderten Bebauungsplan am Montagabend zugestimmt.

Nachdem Landwirte dagegen geklagt hatten, musste die Stadt ihn nachbessern. Sie befürchteten Einschränkungen oder Auflagen für ihre Betriebe, da der Geruch ihres Viehs Angehörige der Toten oder Angestellte des Krematoriums hätte stören können.

Als Lösung werden jetzt Luftfilter eingebaut.

Quelle: NDR

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen