Connect with us

Meppen

Künstler Wilhelm Warren spendet seinen Erlös aus der Ausstellung an Kinderschutzbund

Veröffentlicht vor

am

Der Vorstand des Deutschen Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Emsland-Mitte Herr Dr. Kuckuck, Frau Dr. Kraujuttis und Frau Bauken (von links) freuen sich über die Spende von Herrn Wilhelm Warren und seiner Frau Sabine Warren. (Foto: VHS Meppen)

Meppen. Seit März dieses Jahres können Interessierte die Werke von Wilhelm Warren in der VHS Meppen betrachten und die einzelnen Cartoons, aber auch die gesammelten Geschichten als Buch erwerben.

Der bisherige Erlös aus der Ausstellung wurde von dem Künstler und seiner Familie auf 1000 Euro aufgestockt und am 05. Oktober an den Vorstand des Deutschen Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Emsland-Mitte, Herrn Dr. Kuckuck, Frau Dr. Kraujuttis und Frau Bauken überreicht. Der Ortsverband des Deutschen Kinderschutzbund e.V. mit Sitz in Meppen wurde vor fast 30 Jahren gegründet und hat sich als vorrangiges Ziel gesetzt, als eine Spezialberatungsstelle für von Gewalt betroffene Kinder und Jugendliche zu fungieren.

Dank Zuwendungen von Stadt, Landkreis und Land sowie Spenden kann diese Beratungsstelle in Meppen zum gemeinnützigen Zwecke des Kindeswohls für die Grundrechte von Kindern und Jugendlichen eintreten. Dem Künstler Wilhelm Warren und seiner Familie liegt dieses Thema sehr am Herzen und sie freuen sich, die außerordentlich wichtige Arbeit des Deutschen Kinderschutzbund e.V. unterstützen zu können.

Die Original Cartoons fertigte Wilhelm Warren bereits in den 1980er-Jahren an. Die Zeichnungen digitalisierte und kolorierte der Künstler eigens für die Ausstellungsreihe der VHS Meppen „Blickwinkel 44“. Realistische, fantastische und humorvolle Darstellungen ergeben eine inspirierende Mischung von Geschichten. Man sieht Bilder von Rapunzel aus dem Märchen der Gebrüder Grimm, von einer Dschungelsafari irgendwo in Afrika, von Bahnreisenden auf der Strecke nach Münster und vieles mehr. Seit 25 Jahren werden seine Karikaturen in der Meppener Seniorenzeitung „Kien Tied – Kien Tied“ abgebildet.

Die Ausstellung im Gebäude der VHS Meppen an der Freiherr-vom-Stein-Straße wurde auch aufgrund der positiven Resonanz noch bis Ende Oktober verlängert und kann während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Weitere Informationen: www.vhs-meppen.de

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 03.02. - 05.02.2023 | Emslandhallen Lingen
    “Gartenträume Lingen” vom 03. bis 05. Februar in den Emslandhallen
    » read more «
  • 06.02.2023 @ 17:00 - 19:00 | Schloss Clemenswerth, Sögel
    Sögel – Führung zum Todestag von Clemens August am 06.02.
    » read more «
  • 10.02. - 12.02.2023 | Stadtmuseum Meppen
    Meppen – Dreitägiger Comicworkshop im Stadtmuseum vom 10.02.-12.02.23
    » read more «
  • 10.02.2023 @ 20:00 - 22:30 | Theater Meppen
    FOLLOW THE SUN – Der Sommer meines Lebens – Helmut Zierl liest im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «
  • 12.02.2023 @ 14:10 | Lingen Innenstadt
    Karnevalsumzug in Lingen: LiLi-Busse fahren ab ca. 13 Uhr kostenfrei in die Innenstadt
    » read more «
  • 15.02.2023 @ 20:00 | Café Koppelschleuse, Meppen
    Meppen – Konzert mit Claude Bourbon im Café Koppelschleuse
    » read more «
  • 25.02.2023 @ 20:15 |
    „Die 90er in Meppen“ – Die große Samstagabend-Talkshow am 25.02.
    » read more «
  • 26.02.2023 @ 11:00 - 18:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppen – Kunsthandwerkermarkt am 26. Februar im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 08.03.2023 @ 19:00 | Jugend- und Kulturzentrum JAM
    Meppen – Lesung mit Maria Bachmann am Internationalen Frauentag am 08.03.
    » read more «
  • 01.04.2023 |
    Mit dem Tagessonderzug am 1. April nach Amsterdam
    » read more «
  • 03.06. - 04.06.2023 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Fest der Sinne – Aussteller können sich ab sofort bewerben
    » read more «

Meistgelesene Artikel: