Connect with us
Bild

Meppen

Lathen – Mann nach Messerangriff in Lebensgefahr

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Der Tatort ist abgesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen (Foto: Matthias Brüning)

Lathen (ots). Nachdem es am Dienstag an der Kathener Straße gleich zu mehreren Polizeieinsätzen in Folge von Nachbarschaftsstreitigkeiten gekommen ist, eskalierte die Situation am Abend komplett.

Ein 24 Jahre alter Mann befindet sich nach einem Messerangriff in Lebensgefahr. Der 53-jährige Täter wurde wenig später festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war es am späteren Tatort über den Tag verteilt zu Anrufen wegen Ruhestörung, Sachbeschädigung und Bedrohungen gekommen. Die eingesetzten Beamten konnten die Situation vor Ort jeweils wieder beruhigen. Was dann am späten Dienstagabend genau geschah, ist bislang noch nicht abschließend geklärt. Der 53-Jährige steht in Verdacht, den 24-jährigen Bruder seines Nachbarn mit dem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt zu haben. Der Täter wurde festgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Ein großes Polizeiaufgebot ist vor Ort (Foto: Matthias Brüning)

Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen