Connect with us

Papenburg

Leer – Tödlicher Messerangriff auf Straße

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Leer. Am Montagnachmittag (18.01.2021) um 16:00 Uhr kam es auf dem Bahnhofsring in Leer in der Nähe eines asiatischen Restaurants zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung griff ein 38-jähriger Mann einen 42-jährigen Mann mit einem Messer an und fügte diesem lebensgefährliche Verletzungen zu. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige zunächst von der Tatörtlichkeit. Beide Personen sind vietnamesische Staatsbürger.

Durch einen Zeugen herbeigerufene Rettungskräfte behandelten den reanimationspflichtigen 42-jährigen Mann und verbrachten ihn in ein Leeraner Krankenhaus, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag. Durch Einsatzkräfte der Polizei wurde der Tatverdächtige kurze Zeit später ermittelt und in polizeilichen Gewahrsam genommen. Die Staatsanwaltschaft Aurich hat Haftantrag gegen 38-jährigen tatverdächtigen Mann aus Vietnam gestellt, es erfolgt eine gerichtliche Vorführung mit dem Ziel der Untersuchungshaft. Zu den Hintergründen der Tat liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen dauern an.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meistgelesene Artikel:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen