Connect with us

Lingen

LiLi-Bus ab sofort mit neuer Linie

Veröffentlicht vor

am

(v. li.) Ursula Wehrs von der Verkehrsgesellschaft Emsland Süd (VGE), Hermann Gebbeken (Vorsitzender des Aufsichtsrates Wirtschaftsbetriebe), Hermann Meyering (VGE-Geschäftsführer), Oberbürgermeister Dieter Krone und Dr. Ralf Büring (Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Lingen)

Anbindung von Clusorth-Bramhar – erstmals Elektrobus im Einsatz

Lingen. Passend zur Adventszeit halten die Stadt Lingen und die Verkehrsbetriebe Emsland-Süd eine besondere Überraschung für alle Lingenerinnen und Lingener bereit. Am 1. Dezember, 6:35 Uhr startet die neue Linie 10 in Richtung Clusorth-Bramhar. Die Busse fahren im Stundentakt ab ZOB über die Schulzentren, das Gewerbegebiet Schillerstraße und den Ortsteil Clusorth-Bramhar. Zudem wird auf der Strecke erstmals ein Elektrobus eingesetzt. „Damit gehen wir den nächsten konsequenten Schritt für eine nachhaltige mobile Zukunft in Lingen und können nun insbesondere auch den Bürgerinnen und Bürgern aus Clusorth-Bramhar einen attraktiven Personennahverkehr anbieten“, erklärt Oberbürgermeister Dieter Krone. „Einem entspannten Einkaufsbummel in der Innenstadt steht so nichts mehr im Wege.“ Hermann Gebbeken als Vorsitzender des Aufsichtsrates Wirtschaftsbetriebe ergänzt: „Uns war es wichtig, dass von der Erweiterung insbesondere die Schulzentren, aber beispielsweise auch der Bereich Goosmanns Tannen profitieren. Ich freue mich, dass die neue Linie 10 nun endlich startet.“

Zusätzlich zu der neuen Linie gaben die Gesprächspartner bekannt, dass Vielfahrer ab sofort eine Jahreskarte für die LiLi-Busse erwerben können. „Die Jahreskarte für alle Linien des LiLi-Busses kostet 199 Euro und ist ab dem Kauf für zwölf Monate gültig“, erklärt Dr. Ralf Büring als Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Lingen. „So wollen wir unser Stadtbussystem immer weiter ausbauen und verbessern und natürlich unseren Beitrag zu den Klimaschutzzielen leisten.“ Nach der Linie 10 sollen langfristig und sukzessive auch auf den anderen Strecken Elektrobusse eingesetzt werden.  „Ich freue mich, wenn viele Fahrgäste von dem neuen Angebot auch Gebrauch machen“, ergänzte VGE-Geschäftsführer Hermann Meyering abschließend.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel: