Connect with us

Lingen

Lingen: Betrüger erbeuten Bargeld

Veröffentlicht vor

am

Am Freitagmorgen gegen 9 Uhr kam es zu einem Betrug in der Friedrichstraße in Lingen. Zwei männlichen Täter gaben sich als Handwerker aus und verschafften sich unter dem Vorwand eines vermeintlichen Wasserschadens Zugang zum Wohnhaus. Während ein Mann die Anwohnerin in ein Gespräch verwickelte, durchsuchte der zweite Täter das Haus nach Wertgegenständen. Die Täter erbeuteten eine Kassette mit Bargeld. Einer der Männer soll etwa 50 Jahre alt sein. Seine Figur wurde als stämmig beschrieben. Er hat hellbraunes Haar und trug ein kariertes Hemd, eine helle Hose sowie Sportschuhe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und warnt ausdrücklich vor derartigen Betrugsmaschen und weist daraufhin, keine fremden Personen in Wohnungen oder Häuser zu lassen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591)870 zu melden.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: