Connect with us

Lingen

Lingen: Betrunkener Autofahrer von Absperrpoller gestoppt

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Gestern Morgen wurde ein betrunkener Autofahrer von einem Absperrpoller an der Gymnasialstraße gestoppt.

Der Mann fuhr mit seinem Kleinwagen hinter einem Fahrzeug des Bauhofes in Richtung Marktplatz. Als die Bauhof-Mitarbeiter einen Absperrpoller aufstellten, so dass der Kleinwagen nicht weiterfahren konnte, hupte der 29-jährige Autofahrer und blieb dann im Fahrzeug sitzen bis die Polizei eintraf.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,89 Promille. Sein Auto musste der Mann stehen lassen. Erst als er wieder nüchtern war, durfte er den Fahrzeugschlüssel bei der Polizei abholen.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen