Connect with us

Lingen

Lingen: Demonstration gegen Atomkraft ohne nennenswerte Zwischenfälle

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Etwa 300 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet haben am Samstag in der Lingener Innenstadt gegen Atomkraft und atomare Aufrüstung demonstriert. Nach der Auftaktkundgebung gegen 12 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz, setzte sich der Demonstrationszug in Bewegung.

Durch die Fußgängerzone und den Innenstadtring, ging es für die Versammlungsteilnehmer zur Abschlusskundgebung auf den Lingener Marktplatz. Zwischenzeitig hatten sechs Aktivisten versucht, zum neuen Rathaus zu gelangen. Dies konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden. Zu weiteren Störungen kam es nicht. Die Versammlung wurde gegen 15.45 Uhr offiziell für beendet erklärt.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen