Connect with us

Featured

Lingen: Feier der rechten Szene in altem Gasthof

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Am Samstag ist es in Lingen zu einem größeren Polizeieinsatz in Verbindung mit einer Musikveranstaltung der rechten Szene gekommen. Unter einem Vorwand hat der Veranstalter einen Fetenraum in einer ehemaligen Gaststätte an der Haselünner Straße angemietet. Unter dem Motto eines “Lieder- und Vortragsabends” wurden dort etwa 200 Teilnehmer und zwei in der Szene bekannte Rechtsrockbands erwartet.

Die Polizei wurde am Samstagmittag bereits frühzeitig auf die Vorbereitungen für die Veranstaltung aufmerksam. Mit zahlreichen Einsatzkräften kontrollierte sie die An- und Abfahrtswege und sorgte durch die starke Präsenz für einen deutlich spürbaren Abschreckungseffekt. Letztendlich reiste lediglich etwa die Hälfte der 200 erwarteten Gäste an.

Nach Personalienfeststellung sämtlicher Teilnehmer, konnte die Veranstaltung gegen 16 Uhr ohne Wahrnehmung durch die Öffentlichkeit stattfinden. Störungen wurden nicht verzeichnet.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen