Connect with us
Bild

Featured

Lingen: Jugendliche überfallen Kiosk; Festnahme

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Am Freitagabend ist es an der Schwedenschanze zu einem Überfall auf den dortigen Stadtkiosk gekommen. Zwei jugendliche Täter wurden kurz nach der Tat festgenommen. Einer der Jugendlichen betrat gegen 19.45 Uhr den Verkaufsraum des Kiosks. Er bedrohte die neunzehnjährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Nach dem Erhalt eines zweistelligen Betrages, flüchtete er aus dem Gebäude. Zeugen gaben an, dass vor dem Kiosk eine weitere Person auf den Haupttäter wartete und mit diesem gemeinsam vom Tatort flüchtete. Im Rahmen einer Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen, konnte ein Jugendlicher angetroffen werden, auf den die Beschreibung der Zeugen passte. Die weiteren Ermittlungen erhärteten den Verdacht gegen den jungen Mann. Er wurde vorläufig festgenommen.

Einer seiner Komplizen konnten wenig später ebenfalls ermittelt und festgenommen werden. Ob die vierzehn- und fünfzehnjährigen Jugendlichen noch für weitere vergleichbare Taten in Betracht kommen, wird zur Zeit geprüft. Nach ihrer Vernehmung, wurden die beiden Jugendlichen in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen