Connect with us

Lingen

Lingen: Landwirte protestieren vor Aldi-Zentrallager

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Userfoto / WasLosIn.de

Am Montag und Dienstag haben eine Vielzahl von Landwirten vor dem Zentrallager der Firma Aldi Nord demonstriert. Diese trafen sich am Montagabend gegen 19.30 Uhr vor dem Lager Am Seitenkanal und blockieren die Hauptzufahrt des Firmengeländes. Die Polizei zählte vor Ort bis zu 85 Traktoren und 100 Personen.

Die Versammlung fand parallel als Unterstützungsaktion zu der Demonstration vor dem Aldi-Lager in Hesel im Landkreis Leer statt. Nach der Veröffentlichung eines Pressestatements des Aldi-Konzerns am Dienstagabend verließen die Landwirte mit ihren Traktoren gegen 21.40 Uhr das Zentrallager. Die Demonstration verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Die Landwirte zeigten sich kooperativ. Verkehrsbehinderungen wurden rund um den Einsatzort nicht festgestellt.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen