Connect with us
Bild

Lingen

Lingen – Polizei kontrolliert Allgemeinverfügung

Avatar

Veröffentlicht vor

am

Emsland. Auch in den vergangenen Tagen hat die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim die Einhaltung der Allgemeinverfügung kontrolliert.
In Lingen trafen die Beamten am Samstagabend an der Georgstraße auf eine sechsköpfige Personengruppe unterschiedlicher Hausstände. Sie hielten den Mindestabstand nicht ein. So auch eine Gruppe von neun Personen in Bad Bentheim. Sie hatten sich zum Grillen getroffen. Auch in Meppen, Schüttorf und Nordhorn wurden Personengruppen angetroffen.
In Papenburg beendete die Polizei das Treffen einer Gruppe am Ölmühlenweg. Ihnen wurde bereits zuvor ein Platzverweis erteilt. Bei einer erneuten Kontrolle versuchten sich mehrere Personen dieser zu entziehen. Ein 28-jähriger alkoholisierter Mann leistete Widerstand. Er wurde auf die Dienststelle gebracht. Ein Beamter zog sich dabei eine leichte Verletzung zu. Er blieb weiterhin dienstfähig.
Gegen sämtliche Betroffene wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen