Connect with us

Lingen

Lingener Weihnachtsmarkt eröffnet – 2G-Regel und Maskenpflicht – viele Neuerungen und Attraktionen

Veröffentlicht vor

am

Lingen. Jetzt ist der Startschuss gefallen: Am Donnerstagvormittag öffnete auch in Lingen zum ersten Mal der Weihnachtsmarkt 2021 seine Türen für die Besucherinnen und Besucher.

Auf dem Marktplatz und in den angrenzenden Einkaufsstraßen locken über 30 Buden und Schausteller. Zu den Attraktionen zählen sicherlich wieder die größte Eisbahn des Emslandes sowie der über 20 Meter hohe Weihnachtsbaum mit Aussichtsterrasse, dessen Lichternetz den gesamten Markplatz erstrahlen lässt. Auch lieb gewonnene Traditionsfahrgeschäfte, wie die Kindereisenbahn, warten auf die kleinen und großen Gäste. Kunsthandwerk mit vielen Geschenkideen finden die Weihnachtsmarktfreunde rund um die Marktplatzterrasse und natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Wie überall in Niedersachsen gilt auch in Lingen die 2G-Regel sowie Maskenpflicht. Wenn die Gäste etwas trinken oder essen möchten, müssen sie ihre vollständige Impfung oder Genesung mit Personalausweis und entsprechendem Zertifikat nachweisen. Die Standbetreiber müssen diese Angaben prüfen und das möglichst kontaktlos, beispielsweise mit der CovPass Check-App. Wer einen gültigen Impf- oder Genesungsnachweis hat, bekommt ein Bändchen und kann damit an allen Buden des Weihnachtsmarktes Speisen und Getränke erhalten. Das Bändchen ist während der gesamten Dauer des Weihnachtsmarktes gültig. Sie sind an allen Getränke- und Imbissständen auf dem Weihnachtsmarkt, an den beiden Testzentren in der Marien- sowie in der Großen Straße und in der Tourist Info (Neue Straße 3A) erhältlich.

„Polizei, Ordnungsamt, City-Cop sowie ein Sicherheitsdienst werden die Einhaltung der Regelungen kontrollieren und verstärkt Präsenz zeigen“, erklärt Oberbürgermeister Dieter Krone. „Wir wollen, dass alle Besucherinnen und Besucher den Weihnachtsmarkt sicher genießen können.“ Nach der Absage im letzten Jahr biete der diesjährige Weihnachtsmarkt sicherlich wieder eine schöne Einstimmung auf Weihnachten und die Adventszeit. „Ich danke allen, die dieses möglich gemacht haben, darunter natürlich die Beschickerinnen und Beschicker, der LWT aber auch die vielen Lingener Vereine und Verbände“, so OB Krone abschließend.

Der Weihnachtsmarkt ist montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 19 Uhr, und sonntags von 12 bis 19 Uhr geöffnet, die Gastronomiebetriebe öffnen bis max. 22 Uhr. Die Eislauffläche öffnet Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 20 Uhr und Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel:

Explosion in Lingen: Haltet im Bereich Damaschke/Brögbern unbedingt Türen und Fenster geschlossen!

X