Connect with us

Featured

Meppen – 12-jähriges Kind auf Schulweg angegriffen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen (ots) – Gestern Morgen wurde ein 12-jähriger Junge gegen 07:50 Uhr in der Fußgängerzone durch einen unbekannten Mann gewürgt und vom Fahrrad gestoßen.

Der Junge war auf dem Weg zur Schule und fuhr durch die Hasestraße, als er in Höhe eines Kindermodengeschäftes von einem bislang unbekannten Mann zunächst angepöbelt und beleidigt wurde. Grund hierfür war offensichtlich die Fahrt durch die Fußgängerzone. Im weiteren Verlauf würgte der Mann den Jungen am Hals und stieß ihn anschließend von seinem Rad zu Boden. Nachdem Passanten auf die Situation aufmerksam wurden, flüchtete der Mann in Richtung Volksbank. Der Junge zog sich durch den Angriff leichte Verletzungen zu.

Der Unbekannte soll zwischen 40-50 Jahre alt und ca. 185 cm groß sein. Der Mann sprach Hochdeutsch, hatte blondes, leicht gräuliches Haar, trug eine Brille sowie eine orangefarbene Warnjacke. Er war in Begleitung einer Frau, welche einen Kinderwagen schob.

Jene Passanten, welche dem Jungen zur Hilfe kamen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 in Verbindung zu setzen.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen