Connect with us

Meppen

Meppen – 2G Plus auf dem Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Auf dem Meppener Weihnachtsmarkt gilt ab Mittwoch 2G Plus. Hintergrund ist die vom Landkreis Emsland auf der Grundlage der aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung erlassene Allgemeinverfügung ab dem 1. Dezember, mit der die regionale Warnstufe 2 festgestellt wird. In der Warnstufe 2 wird vorrangig die 2G-Plus-Regel (geimpft, genesen plus zusätzlich negativen Testnachweis) den Alltag bestimmen.

Besucherinnen und Besucher müssen dann an den Bewirtungsständen, an der Eislaufbahn und am Riesenrad neben einem Geimpft- oder Genesenen-Status ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. An den übrigen Weihnachtsbuden ist dies nicht erforderlich. Im Falle eines PoC-Antigentests (sogenannte Schnelltests) darf dieses nicht älter als 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden sein. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre sind von der Regelung aktuell noch ausgenommen.

Mit Blick auf die neue Regelung wurde am Stadtgraben 2a eine Teststation eingerichtet. Betreiber ist die Sophien-Apotheke. Im Vorfeld muss hier zwingend eine Online-Terminvereinbarung erfolgen (https://app.no-q.info/sophien-apotheke-meppen/checkins#/5939). Die Teststation hat montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 15.00 geöffnet. Bislang wurden einheitliche Bändchen zur Kennzeichnung des nachgewiesenen Geimpft- oder Genesenen-Status genutzt. Nunmehr wechselt die Farbe täglich, um auch das jeweils nachgewiesene aktuelle negative Testergebnis zu berücksichtigen.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: