Connect with us

Featured

Meppen – Alarm bei der Volksbank in der Haselünner Straße

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Am Montagnachmittag eilten Polizei und Feuerwehr mit dem Stichwort “Gebäudebrand, Menschenleben in Gefahr” zur Filiale der Emsländischen Volksbank in die Haselünner Straße in den Stadtteil Neustadt.

Der Vorraum des Geldinstitut stand um 14.18 Uhr vollständig unter Rauch. Als nur wenige Minuten später die ersten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr eintrafen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei Wartungsarbeiten wurde versehentlich eine neue Sicherheitseinrichtung ausgelöst, die verhindern soll, dass Geldautomaten gesprengt werden können. Hierdurch wurde der Bereich der Geldautomaten vollständig eingenebelt.

Über die genaue Funktionsweise dieser Sicherheitseinrichtung können wir verständlicherweise nicht näher berichten. Verletzt wurde niemand. Nach Lüftung der Räumlichkeiten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen