Connect with us

Meppen

Meppen – Baum stürzt auf Haus

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Feuerwehr rückte in den Berghamsweg aus (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Sonntagabend ist es im Stadtteil Esterfeld zu einem, für die Witterungsverhältnisse, eher ungewöhnlichen Vorfall gekommen. Im Berghamsweg stürzte ein Baum auf ein Haus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Bewohner dachten aufgrund des Knalls und einer leichten Druckwelle zuerst an eine Gasexplosion in der Nachbarschaft. Auch Spaziergänger berichteten von einem lauten Scheppern. Gegen 19.30 Uhr rückte die Feuerwehr Meppen an, um das Haus, welches Schäden davon trug, von größeren Ästen auf dem Dach zu befreien.

Foto: Matthias Brüning


Mit einer Drehleiter, sowie einer Motorsäge, wurden weitere große Äste aus den Bäumen geschnitten, die bereits angeknackst waren und ebenfalls nach unten zu stürzen drohten. Zur Schadenhöhe können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Der Berghamsweg im Bereich der Freilichtbühne ist noch bis etwa 21.00 Uhr für Räumungsarbeiten auf dem Grundstück voll gesperrt. Zur Ursache können noch keine Angaben gemacht werden. Am Abend herrschte nahezu Windstille.

Foto: Matthias Brüning


Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: