Connect with us

Meppen

Meppen – BMW in Flammen aufgegangen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

In der Arndtstraße ist am Morgen ein BMW in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte den Brand (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Sonntagmorgen ist es in der Arndtstraße im Meppener Stadtteil Esterfeld zu einem Pkw-Brand gekommen. Verletzt wurde hierbei niemand.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei wurden gegen 7 Uhr alarmiert. Eine Anwohnerin war zuvor auf den brennenden BMW aufmerksam geworden und wählte den Notruf.

Gegen 7 Uhr entdeckte eine Anwohnerin den brennenden Pkw (Foto: privat)


Als die Feuerwehr wenige Minuten später am Einsatzort eintraf, schlugen die Flammen bereits lichterloh aus dem Fahrzeug. Umgehend wurde mit einem Löschangriff mittels Schaum begonnen. Das Fahrzeug wurde laut ersten Informationen am Vorabend im Wendehammer in der Arndtstraße vor einem Wohnhaus abgestellt und seitdem nicht bewegt. Zur Brandursache konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Die Feuerwehr löschte den Brand (Foto: Matthias Brüning)


Foto: Matthias Brüning


Mittels einer Wärmebildkamera wurde nach versteckten Glutnestern gesucht (Foto: Matthias Brüning)


Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: