Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Brennender Lkw fährt zur Feuerwache

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Anfahrt des Tanklöschfahrzeuges der Feuerwehr betrug keine zehn Meter zum Einsatzort (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Um 18.10 Uhr schrillten die Meldeempfänger der Einsatzkräfte der Meppener Feuerwehr. Als Einsatzort war die eigene Feuerwache mit dem Stichwort “Fahrzeugbrand” angegeben. Es brannte jedoch keines der eigenen Fahrzeuge, sondern ein durchreisender Lkw aus Hamburg bemerkte während der Fahrt zuerst Brandgeruch und dann eine Rauchentwicklung aus seinem Fahrzeug und steuerte das Meppener Feuerwehrhaus an

Die Einsatzkräfte staunten nicht schlecht, als der 40 Tonner bei ihnen vor den Toren stand. Die Anfahrt des Tanklöschfahrzeuges betrug keine zehn Meter. Der Fahrer des Lastwagens war direkt auf den Vorplatz der Feuerwehr gefahren.

Foto: Matthias Brüning


Der aus Hamburg kommende Fahrer des Lkw bemerkte auf der B402 kurz nach Haselünne, in Fahrtrichtung Meppen fahrend, in seinem Führerhaus den Brandgeruch. Per Google suchte er nach der nächstgelegenen Feuerwache und steuerte daraufhin den Meppener Standort an. Unterwegs informierte er über den Notruf 112 die Rettungsleitstelle, die daraufhin die Einsatzkräfte der Feuerwehr Meppen in Alarmbereitschaft versetzte.

Foto: Matthias Brüning


Der mit Schrott beladene Lkw hatte als Ziel die niederländische Stadt Amsterdam. Nachdem der Auflieger seines Fahrzeugs von der Feuerwehr quasi mit Wasser geflutet wurde und keinerlei weitere Gefahr mehr bestand, konnte der Fahrer seine Fahrt in die Niederlande fortsetzen. Zur Brandursache konnten noch keine Angaben gemacht werden. Der Schaden ist nicht hoch. Es war lediglich Schrott geladen. Mit den Worten “Gute Fahrt” wurde der Lkw-Fahrer verabschiedet.

Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen