Connect with us

Featured

Meppen – Countdown zur Landrats- und Europawahl – Änderung bei Wahllokal in Esterfeld

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Neben dem Europäischen Parlament geben die Emsländerinnen und Emsländer am Sonntag, 26. Mai, auch ihre Stimme für die zukünftige Landrätin oder den zukünftigen Landrat ab. Das Wahllokal im Gemeindesaal der Bethlehem-Kirchengemeinde musste kurzfristig in die Marienschule verlegt werden.

Wählerinnen und Wähler des Wahlbezirks 111, die bisher ihre Wahlkabinen im Gemeindesaal der Bethlehem-Kirchengemeinde aufgesucht haben, müssen am 26. Mai ihre Stimme in der Marienschule abgeben. Hierfür wird in der Marienschule der Wahlraum II eingerichtet. Aufgrund einer eigenen Veranstaltung der Bethlehem-Kirchengemeinde kann der Gemeindesaal bei diesen Wahlen nicht als Wahlraum genutzt werden. Insgesamt haben im Stadtgebiet 38 Wahllokale am Wahlsonntag von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wer am 26. Mai verhindert ist, kann auch durch Briefwahl wählen. Die Unterlagen hierzu können entweder gegen Vorlage der Wahlbenachrichtigungskarte oder des Personalausweises persönlich im Bürgerbüro der Stadt Meppen, Markt 43, Zimmer 11, abgeholt oder schriftlich beantragt werden. Hierzu findet sich ein entsprechender Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte. Dieser muss ausgefüllt und unterschrieben bis zum 24. Mai, 13.00 Uhr, für die Direktwahl der Landrätin/des Landrates und bis 18.00 Uhr für die Europawahl der Stadt Meppen vorliegen. Briefwähler können die Unterlagen auch online unter www.meppen.de anfordern. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung werden Wahlscheinanträge auch noch am Wahltag bis 15.00 Uhr entgegengenommen.

Briefwähler, die ihr Kreuz an Ort und Stelle machen möchte, haben dazu ebenfalls im Bürgeramt Gelegenheit. Die zuständigen Mitarbeiter händigen der Wählerin/dem Wähler die Wahlunterlagen aus. In der dort eingerichteten Wahlkabine können dann die Stimmen ab-gegeben werden. Voraussetzung ist die Vorlage der Wahlbenachrichtigungskarte oder des Personalausweises.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen