Connect with us

Featured

Meppen – Drei Verletzte nach Unfall auf L47 in Rühle

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Auf der L47 zwischen Meppen und Twist ist es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Menschen wurden verletzt

Ein Pkw wollte um kurz vor 8 Uhr in Höhe der Ortsschaft Rühle, aus Meppen kommend, trotz Abbiegeverbot, nach Links in den Immenweg abbiegen. Die nachfolgende Fahrerin eines Ford Focus erkannte die Situation zu spät und fuhr auf einen Seat Alhambra auf.

Drei Insassen der Pkw wurden mit Verletzungen vom DRK-Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Meppen transportiert.

Insgesamt drei Rettungswagen des DRK waren im Einsatz (Foto: Matthias Brüning)

Die Fahrbahn war etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von Abschleppdiensten geborgen und abgeschleppt.

Foto: Matthias Brüning

Zwei weitere Unfälle ereigneten sich zeitgleich auf der Fullener Straße Ecke An der Schaftrift in Esterfeld und Am Emsufer in Rühle. Verletzt wurde hier niemand. Hier haben wir allerdings noch keine weiteren Informationen.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen