Connect with us

Meppen

Meppen – Einsatz- und Streifendienst nun auch auf Fahrrädern unterwegs

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Ab sofort sind die Beamtinnen und Beamten des Polizeikommissariats in Meppen auch auf dem Fahrrad im Stadtgebiet unterwegs (Foto: Polizei)

Meppen (ots). Mit neuen E-Bikes ausgestattet wurde nun das Polizeikommissariat in Meppen. Diese werden ab sofort unter anderem von den Beamtinnen und Beamten des Einsatz- und Streifendienstes im Meppener Stadtgebiet genutzt.

Die Elektrofahrräder erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h. Dank Uniform und neongelben Fahrradhelm sind die Polizisten für die Bürgerinnen und Bürger gut erkennbar. Selbstverständlich stehen sie dabei den Meppenern und allen Besuchern für Fragen oder auch bei verdächtigen Beobachtungen mit Rat und Tat zur Seite. „Durch die E-Bikes können wir in den Bereichen, die mit dem Streifenwagen schlecht oder gar nicht zu erreichen sind, unsere Präsenz verstärken und die Nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern weiter ausbauen“, erklärt Kommissariatsleiter Raimund Brinkmann.

Die Leiterin des Einsatz- und Streifendienstes, Silvia Schmälter (l.), sowie der Kommissariatsleiter Raimund Brinkmann (2.v.l.) freuen sich über die neuen Einsatzmittel (Foto: Polizei)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: