Connect with us

Meppen

Meppen – Feuer in ehemaligen Sägewerk in Riedemannstraße

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Sonntagnachmittag ist es zu einem Brand in einem alten Sägewerk in der Riedemannstraße gekommen. An zwei Stellen war ein Brand ausgebrochen.

Der Alarm erreichte die Einsatzkräfte um 15.17 Uhr. Als die Feuerwehr wenige Minuten später am Einsatzort eintraf, brannte es in einer Lagerhalle und in einem weiteren Gebäude, etwa 100 Meter vom ersten Brandobjekt entfernt.

Die Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Die Polizei hatte die Ermittlungen zur Brandursache unmittelbar nach den Löscharbeiten aufgenommen und geht von Brandstiftung aus. Die Feuerwehr Meppen war mit 46 Einsatzkräften vor Ort.

Der Sachschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter 05931/9490 entgegen.

Auch eine Drehleiter kam zum Einsatz (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: