Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Feuer in einer Halle eines Industriebetriebes ausgebrochen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Rauch dringt aus einer Halle. Einsatzkräfte sind vor Ort (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Mittwochabend gegen 20:45 Uhr zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Grecostraße im Meppener Ortsteil Bokeloh.

Ein für Müll genutzter Container in dem holzverarbeitenden Betrieb fing Feuer, durch die Hitze und den Qualm wurde das Dach der Lagerhalle in Mitleidenschaft gezogen.

Nach der ersten Brandbekämpfung und der Entrauchung der Halle konnte der Bereich nach Glutnestern abgesucht werden. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnten diese ausgemacht werden. Nachdem ein Bagger Teile der Dachhaut entfernt hatte, konnten diese Glutnester abgelöscht werden, so Jens Menke, Pressesprecher der Feuerwehr.

Die Feuerwehr Meppen war mit sieben Fahrzeugen vor Ort. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen