Connect with us

Meppen

Meppen – Feuerwehr rückt am Dienstag zu zwei Einsätzen aus

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Bei Kaufland brannte am Nachmittag eine Müllpresse in einer offenen Halle

Meppen. Die Feuerwehr ist am Dienstag zu zwei Einsätzen ausgerückt. Um 09:29 Uhr alarmierte eine Brandmeldeanlage die Feuerwehr Meppen. Es brannte in einem Betrieb im Industriegebiet Hüntel. Es kam dort zu einem Brand in der Späneabsaugung einer Metallschleifmaschine. Erste Löschversuche der Mitarbeiter zeigten Erfolg. Der Betrieb war bereits ordnungsgemäß geräumt, als die ersten Einsatzkräfte ankamen. Es wurden Löscharbeiten durchgeführt und der betroffene Bereich wurde mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert und belüftet.

Zu einem weiteren Brand ging es um 15:53 Uhr zu Kaufland in der Meppener Innenstadt. Dort brannte eine Müllpresse in einer offenen Halle, so Jens Menke, Pressesprecher der Feuerwehr Meppen. Auch hier wurde nach der Alarmierung der Feuerwehr versucht, den Brand mittel Feuerlöscher einzudämmen. Die Einsatzräfte löschten dann endgültig das Feuer, zogen den Container ins Freie, öffneten ihn und kontrollierten auch hier mit der Wärmebildkamera.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: