Connect with us

Meppen

Meppen – Feuerwehr rückt zu Hilfeleistung und ausgelöster Brandmeldeanlage aus

Veröffentlicht vor

am

Im Stadtteil Neustadt kam die Drehleiter zum Einsatz (Symbolfoto: Matthias Brüning)

Meppen. Die Feuerwehr hat in den vergangenen 24 Stunden zwei Einsätze abgearbeitet. Gestern Abend ging es um kurz nach 20 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Carl-Sonnenschein-Straße in den Stadtteil Neustadt. Mit der Drehleiter wurde hier ein Patient aus einen Haus befördert, damit er weiter medizinisch behandelt werden konnte. Am Dienstagnachmittag gingen dann die Meldeempfänger aufgrund einer Alarmierung einer automatischen Brandmeldeanlage (BMA). Bei der betreffenden Firma im Stadtteil Schützenhof hatten durch eine geplatzte Wasserdampfleitung die Rauchwarnmelder ausgelöst, so Jens Menke, Pressesprecher der Feuerwehr Meppen. Hier mussten die Einsatzkräfte nicht weiter tätig werden.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: