Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Neuer Anlauf für das Baugebiet „Zwischen Haseufer und Schützenstraße

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Bei einem Treffen mit den Grundstückseigentümern und George Gambier (Mitte), Inhaber des Rockpalasts, stellte Bürgermeister Knurbein (3.v.l.) klar: „Der Rockpalast wird bleiben“. (Foto: Stadt Meppen)

Meppen. In der kommenden Sitzung des Planungs- und Bauausschusses am 23. März werden die Aufstellungsbeschlüsse für die Bebauungspläne Nr. 138.1 „Zwischen Haseufer und Schützenstraße – Teil I“ und Nr. 138.2 „Zwischen Haseufer und Schützenstraße – Teil II“ beraten. Ein entscheidender Punkt steht dabei schon im Vorfeld fest.

„Wir starten einen neuen Anlauf für die Planung des Bereichs zwischen Haseufer und Schützenstraße“, verlautet Stadtplaner Jürgen Giese. Entlang der Schützenstraße sehen die Planungen ein Mischgebiet vor. Diese dienen dem Wohnen und der Unterbringung von Gewerbebetrieben, die das Wohnen nicht wesentlich stören. „Was sich letztendlich dort ansiedeln wird, ist dann Sache der Eigentümer“, erklärt Bürgermeister Knurbein. „In Richtung Haseufer werden wir ein allgemeines Wohngebiet festsetzen, in dem vorrangig Wohngebäude zulässig sind.“ Das Bebauungsplanverfahren wird sich über einen Zeitraum von etwa einem dreiviertel Jahr erstrecken, in diesem Rahmen wird auch eine umfassende Bürgerbeteiligung stattfinden.

Bürgermeister Knurbein stellt klar: „Der Rockpalast wird bleiben“

Im Vorfeld zur Sitzung am 23. März hat ein Termin mit den Eigentümern des Grundstückes und George Gambier, Inhaber des Rockpalasts, stattgefunden. Dort hat Bürgermeister Knurbein ausdrücklich klargestellt: „Der Rockpalast wird bleiben. Unabhängig von den Planungen in diesem Bereich genießen die vorhandenen Gebäude, wie der Rockpalast, Bestandsschutz.“ Darauf legen auch die Grundstückeigentümer einen besonderen Wert

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen