Connect with us

Meppen

Meppen – Pkw gerät während der Fahrt in Brand

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Das Fahrzeug stand bei Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Dienstagabend ist im Meppener Ortsteil Versen ein Pkw während der Fahrt in Brand geraten. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Der Vorfall ereignete sich um 22 Uhr auf der Meppener Straße kurz vor dem Kreuzungsbereich zur B402.

Foto: Matthias Brüning

Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet der Mercedes während der Fahrt in Brand. Der Fahrzeugführer konnte sein Fahrzeug noch abbremsen und das Fahrzeug ohne Verletzungen verlassen. Bei Eintreffen der Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort war, stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Meppener Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.

Foto: Matthias Brüning

Die Feuerwehr löschte den Brand mit Schaum (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: