Connect with us

Meppen

Meppen – Polizei kontrolliert Linksabbieger bei McDonalds

Veröffentlicht vor

am

Mit einem unauffälligen Zivilfahrzeug beobachteten die Beamten den abbiegenden Verkehr (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Donnerstagvormittag hat die Polizei an der Lingener Straße den abbiegenden Verkehr in Höhe des dortigen Schnellrestaurants kontrolliert.

Im Bereich der Abzweigung An der Feuerwache ist das Abbiegen nach Links zum „McDonalds-Parkplatz“ verboten. Eine durchgezogene Linie sowie die Beschilderung weisen die Verkehrsteilnehmer darauf hin.

Die Beschilderung ist eindeutig. Ein Abbiegen ist nicht erlaubt (Foto: Matthias Brüning)

Das Linksabbiegen war im letzten Jahr aufgrund langer Rückstaus verboten worden. Im Bereich der Lingener Straße staute sich zu bestimmten Stoßzeiten der Verkehr mehrere hundert Meter zurück. Dies verzögerte oftmals Einsätze der Feuerwehr. Die Einsatzkräfte, die beim Alarm erstmal mit dem Privatfahrzeug zur Feuerwache andrückten, steckten mehrere Minuten im Rückstau, der durch die Abbieger verursacht wurde, fest.

Trotz Abbiegeverbots fuhren heute zahlreiche Verkehrsteilnehmer über die durchgezogene Linie, wie die Polizei feststellen musste. Diesmal allerdings nicht ungestraft. Entweder direkt auf dem Parkplatz oder nach der Ausfahrt aus dem McDrive winkte auf dem Parkplatz die Haltekelle der Beamten. Die „Verkehrssünder“ wurden zur Kasse gebeten. Das war heute für manch einen Autofahrer ein teures McMenü.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
1 Kommentar

1 Kommentar

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Advertisement

    Folge uns auf Twitter

    Unser neustes Youtube Video:

    Meistgelesene Artikel:

    Explosion in Lingen: Haltet im Bereich Damaschke/Brögbern unbedingt Türen und Fenster geschlossen!

    X