Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Polizistin nach durchgeführter Kontrolle leicht verletzt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto: Matthias Brüning

Meppen (ots). In der Nacht zu Montag wurde eine 24-jährige Polizeibeamtin bei einem Einsatz leicht verletzt. Eine Streife der Bundespolizei hatte gegen 22.30 Uhr zunächst in der Zollstraße in Twist ein Auto kontrolliert. Bei der 32-jährigen Fahrerin wurden kleiner Mengen unterschiedlicher Betäubungsmittel gefunden.

Ein Drogenschnelltest zeigte darüber hinaus, dass sie unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Zur Durchführung einer Blutprobe und der weiteren Bearbeitung der unterschiedlichen Delikte, wurde die junge Frau an eine Streifenbesatzung der Polizei Meppen übergeben.

Im Krankenhaus leistete die Frau dann erheblichen Widerstand gegen die angeordnete Blutprobe. Eine 24-jährige Beamtin wurde leicht an der Schulter verletzt. Sie blieb dienstfähig. Die 32-Jährige muss sich nun gleich wegen mehrerer Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verantworten.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen