Connect with us

Featured

Meppen – Rathauskirmes und verkaufsoffener Sonntag am Wochenende

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Am Freitag, 18. Oktober, 14.00 Uhr, startet die sechste Rathauskirmes in der Innenstadt. Bunter Kirmestrubel über vier Tage erwartet die Besucher dann vom historischen Rathaus bis zur MEP. Am Eröffnungstag wird gegen 21.30 Uhr im Bereich der Hubbrücke wieder ein großes, musiksynchrones Feuerwerk den Meppener Nachthimmel erleuchten.

Am dritten Oktober-Wochenende erwarten die Besucherinnen und Besucher wieder viele Attraktionen. Insbesondere das Fahrgeschäft „Heartbreaker“ verspricht mit seinen Überkopf-Drehungen Nervenkitzel pur. Ansgar Limbeck, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins WiM, weist insbesondere auf das Rundfahrgeschäft „Polyp“ hin: „An fünf gebogenen Armen ist jeweils eine Gondel angebracht. Die Arme sind exzentrisch schwenkbar und für den ‚letzten Kick‘ drehen sich die Gondeln.“ Auch die Familien-Achterbahn auf dem Windthorstplatz wird ganz sicher seine Fans finden. Neben verschiedenen Kinderkarussells, Verkaufsständen mit Mandeln, Zuckerwatte und Co. werden auch wieder die beliebten traditionellen Fahrgeschäfte, wie der Musikexpress, der Autoscooter oder der „Super-Dance“ für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgen.

Am Kirmessamstag, 19. Oktober, haben die Buden und Fahrgeschäfte ab 10.00 Uhr geöffnet. Parallel zum bunten Kirmes-Treiben laden am Sonntag, 20. Oktober, die Einzelhändler ab 13.00 Uhr zu einem Einkaufbummel ein. Nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in der Hansastraße 2 (Ecke Hasebrinkstraße) bei ACADEMY Roland’s Fahrschule gibt es eine Gewerbeschau inkl. Kinderschminken, Imbisswagen, Getränke und vieles mehr! Mit dabei sind: Dulle Wohnen und Schlafen, Der Terrassenkönig, Vorwerk, Lanfer Energie GmbH & Co. KG, Autoglas Bioly, Lumare Folierungen, Sanitätshaus Medicus GmbH & Co. KG, Hände mit Herz und VOM FASS Lingen.

Am Kirmesmontag, 21. Oktober, 14.00 bis 22.00 Uhr, ist Familientag mit vergünstigten Preisen.

In vielen Meppener Geschäften werden Rabattgutscheine im Wert von jeweils einem Euro ausgegeben, die mit Ausnahme vom Montag am gesamten Kirmeswochenende an allen Fahrgeschäften eingelöst werden können. „Insgesamt liegen mehr als 4.000 Gutscheine in den teilnehmenden Geschäften bereit“, dankte Limbeck allen beteiligten Kaufleuten für das zusätzliche „Kirmesgeld“. „Ein großer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder den Anliegern, die für die Rathauskirmes ihre Grundstücke zur Verfügung stellen beziehungsweise in ihrer Nutzung eingeschränkt sein werden“, sagt Bürgermeister Knurbein und hebt in diesem Zusammenhang besonders das Amtsgericht Meppen sowie das Wasser- und Schifffahrtsamt Meppen hervor.

Die Emsstraße, Hasestraße und Obergerichtsstraße sind von Mittwoch, 20 Uhr, bis Dienstagmorgen, 8 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Alle Informationen rund um die Rathauskirmes, Videos von den Highlights und auch Zeiten der Straßensperrungen, sind unter www.rathauskirmes-meppen.de abrufbar.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen