Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Schwerer Unfall auf Fullener Straße

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Das Dach des Pkw musste von der Feuerwehr abgetrennt werden (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Im Stadtteil Esterfeld ist es am frühen Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Fullener Straße gekommen. Zwei Personen wurden hierbei verletzt.

Gegen kurz vor 17.30 Uhr wollte der Fahrer eines Volvo, aus Meppen kommend, nach links in eine Hofeinfahrt an der Fullener Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Audi A4 in dem zwei Personen saßen. Es kam zur Kollision, wobei ein Insasse des Audi schwer verletzt wurde. Eine weitere Person im Audi kam mit leichten Verletzungen davon.

Aufgrund des Verletzungsmusters des Audifahrers entschied der Rettungsdienst die Feuerwehr hinzuzuziehen, um eine sogenannte patientenschonende Rettung durchzuführen. Eine Rückenverletzung konnte vor Ort nicht ausgeschlossen werden. Das Dach des Fahrzeuges wurde abgetrennt und der verletzte Fahrer mit einem Rettungsbrett (Spineboard) aus dem Pkw geborgen.

Die Fullener Straße musste für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Dies führte, im ohnehin schon starken Berufsverkehr, zu erheblichen Rückstaus in allen Richtungen.

Das Dach des Audi wurde von der Feuerwehr abgetrennt (Foto: Matthias Brüning)

Mehrer Rettungswagen, Notarzt, Polizei und Feuerwehr waren am Unfallort (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.