Connect with us

Meppen

Meppen – 60-jährige Frau bei Unfall schwer verletzt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Das Fahrzeug kam auf dem Dach liegend im Seitenraum der Fahrbahn zum Stillstand (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Auf dem Helter Damm ist es am frühen Montagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Fahrerin eines Opel Adam ist von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Laut ersten Informationen war die 60-jährige Fahrerin während eines kurzen Hagelschauers mit ihrem Auto, aus Richtung Helte kommend, ins Schleudern geraten. Hierbei kam sie von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend, zwischen Bäumen, in der Berme liegend, zum Stillstand.

Foto: Matthias Brüning


Um kurz vor 14 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zum Unfallort gerufen. Aufgrund der Sperrung des Bahnübergangs am Helter Damm mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr einen Umweg über die Backemuder Straße fahren, um zum Unfallort in Richtung Helte zu gelangen.

Foto: Matthias Brüning


Die Frau war glücklicherweise nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte schnell aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Das Rettungsdienstpersonal aus Meppen sowie ein Notarzt aus Lingen kümmerten sich um die schwer verletze Frau und transportierten sie ins Krankenhaus. Der Helter Damm war bis 15 Uhr halbseitig gesperrt.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: