Connect with us

Meppen

Meppen – Schwerer Verkehrsunfall auf Süd-Nord-Straße

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Ein Lkw fuhr auf diesen Nissan X-Trail auf (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am späten Montagnachmittag ist es zu einem schweren Verkehrsunfall im Ortsteil Neuversen gekommen. Insgesamt drei Pkw und ein Lkw waren am Unfall beteiligt.

Um kurz nach 17 Uhr wollte der Fahrer eines Nissan X-Trail von der Süd-Nord-Straße in die Meppener Straße Süd in das Industriegebiet abbiegen. Ein nachfolgender Fahrer eines Lkw erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Nissan auf. Infolgedessen schleuderte das Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit zwei weiteren Pkw.

Foto: Matthias Brüning

Entgegen ersten Annahmen wurden glücklicherweise keine Insassen in einer der Pkw eingeklemmt. Insgesamt wurden jedoch drei Personen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Zu den Verletzungsgraden liegen noch keine Informationen vor. Der Sachschaden ist beträchtlich. Alle Fahrzeuge wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr sicherte den Unfallort ab und reinigte die Fahrbahn von Trümmerteilen und Glassplitter.

Foto: Matthias Brüning

Die Süd-Nord-Straße war während der Bergungsarbeiten und zur Unfallaufnahme bis 18.30 Uhr voll gesperrt.

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: