Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Sprungturm im Emsbad aus Sicherheitsgründen gesperrt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Der drei Meter hohe Sprungturm ist momentan gesperrt (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Einige Badegäste im Meppener Emsbad haben es bereits gemerkt, man kann derzeit nicht vom Sprungturm springen. Dieser ist seit längerem gesperrt. Wir haben heute mal bei der Stadt Meppen nachgefragt was denn mit dem Turm los ist.

Dort wurde uns nun aus der Pressestelle mitgeteilt: Aus Sicherheitsgründen soll das Geländer des Sprungturmes ausgetauscht und ein Podest eingebaut werden. Aufgrund von verlängerten Lieferzeiten verzögern sich die Maßnahmen leider.

Man ist aber zuversichtlich, so konnte man zwischen den Zeilen lesen, dass bald wieder gesprungen werden kann. Bis dahin müssen die Badegäste ohne den Spaßfaktor der Arschbomben auskommen. Wir sind der Meinung: Das ist schade, aber es gibt schlimmeres 😉

Das Hallenbad hat in folgenden Zeiten geöffnet:
Montag: 13.30 bis 21.00 Uhr,
Dienstag bis Freitag: 06.00 bis 09.00 Uhr und von 13.30 bis 21.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 07.00 bis 18.00 Uhr.

Bleibt zuversichtlich!

Euer WasLosIn.de-Team

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen