Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Stadt warnt vor Betrugsmasche von „Anzeigenhaien“

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Meppen. In Zusammenarbeit mit der BVB-Verlagsgesellschaft mbH aus Nordhorn erstellt die Stadt Meppen wiederkehrend die „Informationsbroschüre Stadt Meppen“, die durch Firmeninserate finanziert und zuletzt im Dezember 2017 ausgeliefert wurde.

Wie nunmehr bekannt wurde, treten Mitarbeiter anderer Verlage im Namen der BVB-Verlagsgesellschaft mbH an Gewerbetreibende heran, um Werbeanzeigen zu generieren. Dabei handelt es sich um einen Betrug. Die BVB-Verlagsgesellschaft mbH weist ausdrücklich darauf hin, dass derartige Verlage nicht in ihrem Auftrag und Namen tätig sind. Kundendaten werden weder vom Verlag noch von der Stadt Meppen an Dritte weitergegeben. Eine Neuauflage ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant.

Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte gerne an die Stadt Meppen, Ansprechpartner ist Alexander Kassner, Tel.: 0 59 31 . 153 -226, E-Mail: a.kassner@meppen.de.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen