Connect with us

Meppen

Meppen – Überhitzter Backofen löst Feuerwehreinsatz aus

Veröffentlicht vor

am

Feuerwehr und Polizei rückten am Morgen in die Otto-Hahn-Straße aus (Archivfoto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Dienstagmorgen ist die Feuerwehr Meppen mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ in die Otto-Hahn-Straße in den Stadtteil Nödike ausgerückt.

Der Alarm erreichte die Einsatzkräfte um 8.13 Uhr. Im betreffenden Haus wurde dann bei Eintreffen der Feuerwehr ein überhitzter Backofen vorgefunden. Der Bereich wurde mit der Wärembildkamera kontrolliert. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, so Jens Menke, Pressesprecher der Feuerwehr Meppen.

Dies war bereis der zweite Einsatz der Feuerwehr in Meppen an diesem Morgen. Zuvor war es auf der Süd-Nord-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen (wir berichteten)

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: