Connect with us

Meppen

Meppen – Verbranntes Essen verursachte Rauchentwicklung

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen (ots). In der Nacht zu Freitag wurden Feuerwehr und Polizei gegen 1 Uhr zu einem Einsatz an der Haselünner Straße in Meppen alarmiert.

Ein Anwohner eines Mehrparteienhauses hatte Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen, sodass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Zu einem offenen Feuer kam es jedoch nicht, auch ein Schaden am Gebäude blieb aus. Der Anwohner wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: