Connect with us

Meppen

Meppen – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Ein 20-jähriger aus Meppen befuhr am Samstagmorgen um 4.15 Uhr mit seinem PKW die B70 in Meppen von Haren kommend in Richtung Lingen.

In einer langgezogenen Linkskurve kommt er aufgrund seiner Alkoholisierung ins Schleudern und kollidiert mit der Mittelschutz- und der Außenschutzplanke und kommt entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Am PKW entsteht Totalschaden.

Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest durch die Polizei ergab einen Wert von 2,04 Promille. Dem Beschuldigten wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Dieser muss sich nun im Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: