Connect with us

Meppen

Meppen – Zwei Verkehrsunfälle auf B70

Veröffentlicht vor

am

Polizei und Rettungsdienst waren auf der B70 in Meppen im Einsatz (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am frühen Mittwochabend ist es auf der B70 in Meppen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Infolgedessen kam es im Rückstau zu einem weiteren Auffahrunfall.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr in Fahrtrichtung Lingen zwischen den Abfahrten Stadion und Schützenhof. Hierbei wurde niemand verletzt. Infolge des Rückstaus mussten nachfolgende Verkehrsteilnehmer abbremsen. Der Fahrer eines Pkw erkannte die Situation zu spät und fuhr einem im Rückstau langsam fahrenden Pkw von hinten auf. Dieser Unfall ereignete sich gegen 17.50 Uhr. Hierbei wurden laut ersten Erkenntnissen zwei Personen leicht verletzt. Der Rettungsdienst transportierte mindestens eine Person ins Meppener Krankenhaus. Im betreffenden Bereich kam es bis 18.30 Uhr zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr konnten einspurig an der Unfallstelle vorbei fahren.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: