Connect with us

Meppen

Meppener Weihnachtsmarkt findet unter 2G-Bedingungen statt

Veröffentlicht vor

am

Die Arbeiten zum Aufbau des Weihnachtsmarktes laufen bereits auf Hochtouren. Die größten Highlights haben bereits ihren Platz eingenommen (Archivfoto: Matthias Brüning)

Meppen. Punsch, kandierte Äpfel, Eislaufspaß und Riesenrad-Vergnügen gibt es in diesem Jahr nur für Geimpfte und Genesene. Der Meppener Weihnachtsmarkt startet am Montag, 22. November 2021, unter 2G-Bedingungen.

Im Kern bedeutet das: Ein Bummel über den Meppener Weihnachtsmarkt ist für alle Gäste möglich, unabhängig von ihrem Impfstatus. Der Verkauf von Speisen und Getränken erfolgt jedoch ausschließlich an Personen, die geimpft oder genesen sind. Auch für die Nutzung der Eisbahn, des Riesenrades und des Kinderkarussels ist ein 2G-Nachweis erforderlich. Ausgenommen von der 2G-Regel sind Kinder und Jugendliche.

Diejenigen, die an einem Bewirtungsstand einen 2G-Nachweis erbracht haben, erhalten kostenlos ein Bändchen, das für die gesamte Dauer des Weihnachtsmarktes gültig ist. An den Wochenenden werden zusätzlich mobile Ausgabestellen für die Bändchen eingerichtet.

„Die Lage spitzt sich spürbar zu. Wir müssen jetzt handeln und dafür sorgen, dem Virus nicht noch mehr Angriffsfläche zu bieten. Einem besonders hohen Infektionsrisiko sind vor allem nicht geimpfte Menschen ausgesetzt. Daher haben wir für die Durchführung des Weihnachtsmarktes verschärfte Regeln auferlegt, um die Gesundheit der Gäste und Schausteller*innen zu schützen “, erläutert Bürgermeister Helmut Knurbein die Maßnahmen und ergänzt: „Ich bin mir aber sicher, dass wir auch unter diesen Voraussetzungen endlich wieder die tolle Atmosphäre erleben werden, für die wir unseren Meppener Weihnachtsmarkt lieben.“

Auch Ansgar Limbeck, Geschäftsführer vom Stadtmarketingverein WiM, zählt den Countdown: „Die Arbeiten zum Aufbau des Weihnachtsmarktes laufen bereits auf Hochtouren. Die größten Highlights haben bereits ihren Platz eingenommen.“ Ein besonderer Dank gelte allen beteiligten Schausteller*innen für das hohe Maß an Flexibilität hinsichtlich des Aufbaus und der neuen Bestimmungen.

Vom 22. November bis 29. Dezember lädt der überdachte Meppener Rathauswald zwischen dem Rathaus und dem Stadthaus zu gemütlichen Stunden bei Glühwein, Stollen & Co ein. Eingebettet zwischen den urigen Holzhütten mit Lichterdächern und –girlanden wird auch wieder die 14 Meter hohe Weihnachtspyramide erstrahlen. In direkter Nachbarschaft zur Pyramide kommen Eislauffans wieder auf ihre Kosten. Wetterunabhängiges Schlittschuh-Vergnügen ist auf der überdachten 350 Quadratmeter großen Eislauffläche möglich. Der Lichterhimmel aus rund 20.000 LED-Lichtern stellt besonders in den Abendstunden eine traumhafte Kulisse dar. Und wer danach noch einen Blick über das weihnachtlich funkelnde Meppen genießen möchte, unternimmt eine Fahrt in dem 40 Meter hohen, mit 200.000 LED-Lichtern versehenen Riesenrad auf dem Windthorstplatz.


Mit vielen tollen Veranstaltungen und Aktionen ist der Terminkalender des Meppener Weihnachtsmarktes prall gefüllt. Wer dabei auch noch sparen möchte, sollte sich einen der limitierten „Weihnachts-Pässe“ zum Preis von 14,90 Euro sichern. Diese sind bei der Tourist Information Meppen (TIM) erhältlich. Darin enthalten sind Gutscheine, zum Beispiel für eine Fahrt im Riesenrad oder eine Pommes. Der Wert des Passes liegt bei 25,50 Euro.

Um den Besucher*innen ein stressfreies Ankommen auf dem Weihnachtsmarkt zu ermöglichen, verzichtet die Stadt Meppen an den vier Adventssamstagen auf die Erhebung von Parkgebühren auf allen Parkplätzen im Innenstadtbereich.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel:

Explosion in Lingen: Haltet im Bereich Damaschke/Brögbern unbedingt Türen und Fenster geschlossen!

X