TEILEN
Im Rahmen des diesjährigen „Heimat shoppen“ sucht die Stadt Meppen ihre „Queen of Shopping“. Bewerbungen sind noch bis zum 30. August möglich.
Bild

Meppen.
„Einige Bewerbungen sind bereits eingegangen, konnten allerdings aufgrund der Vorbereitungen zur Stadtwette noch nicht gesichtet werden“, erklärte Citymanagerin Janine Baalmann den Grund für die Fristverlängerung. Baalmann fungierte in der vergangenen Woche auch als Sprecherin des Teams Gesang. Erst in dieser Woche werde sie dazu kommen, sich die bislang eingereichten Bewerbungen anzusehen – und möchte darüber hinaus, weiteren Meppenerinnen die Chance geben, sich zu bewerben.

Bild

Noch mal zum Hintergrund:
Drei Frauen stellen an drei Tagen ihr Shoppingtalent unter Beweis. Unterstützt werden sie dabei mit einem Budget von jeweils 400,- Euro. Die eingekürzte Shopping-Woche findet vom 11. bis einschließlich 13. September statt. Zeit, das perfekte Outfit zu dem noch geheimen Motto zu finden, ist jeweils von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Im Anschluss, von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr, geben die Konkurrentinnen an den Shoppingtagen ihre Bewertungen vor Ort ab. Das große Finale mit einer prominenten Fachfrau bzw. einem prominenten Fachmann findet am Samstag, 14. September (Aktionstag „Heimat shoppen“ in der gesamten Innenstadt) in der MEP in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr statt. In Kooperation mit der MEP erwartet die glückliche Gewinnerin ein Preisgeld von 500,- Euro.

Um den Kampf um die „Queen of Shopping“-Krone können sich alle Meppenerinnen ab 18 Jahren mit Shopping-Leidenschaft bewerben. Benötigt werden ein Ganzkörperbild und eine kurze Video-Vorstellung. Darüber hinaus sind übliche Angaben, wie Name, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum erforderlich. Außerdem interessiert uns, was die Bewerberinnen zu echten Shoppingprofis macht und wer die Shopping-Begleitung sein soll. Die Aktion wird von einem Regionalsender begleitet und im Anschluss ein Zusammenschnitt der Filmaufnahmen, auch für weitere Zwecke der Stadt Meppen, gefertigt.

Die Stadt Meppen freut sich auf deine Bewerbung. Ansprechpartnerin ist Citymanagerin Janine Baalmann, Markt 43, 49716 Meppen, E-Mail: j.baalmann@meppen.de, Tel. (05931) 153-155.

Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here