Connect with us

Papenburg

Mercedes-Benz plant Windpark auf seinem Testgelände im norddeutschen Papenburg

Veröffentlicht vor

am

Auf dem Testgelände in Papenburg ist ein Windpark geplant (Grafik: Mercedes Benz)

Papenburg. Mercedes-Benz hat mit den Planungen zur Installation eines Windparks auf seinem Testgelände im norddeutschen Papenburg begonnen. Bis Mitte der Dekade soll es mit einer zweistelligen Anzahl von Windenergieanlagen ausgestattet werden und mit mehr als 100 MW Leistung mehr als 15 Prozent des jährlichen Strombedarfs der Mercedes-Benz Group AG in Deutschland abdecken.

Mercedes-Benz plant dazu eine langfristige Kooperation mit einem Partner über ein Power Purchase Agreement in dreistelliger Millionenhöhe. Die großflächige Installation von Photovoltaikanlagen auf dem Testgelände wird zusätzlich geprüft. Die Planung zur Umsetzung des Projekts und der ökologisch nachhaltigen Nutzung der Fläche wird in enger Abstimmung mit den zuständigen lokalen Behörden sowie den Interessensgruppen vor Ort erfolgen. Das rund 800 Hektar große Gelände ist seit 1998 fester Bestandteil der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens. Mercedes-Benz erweitert mit dem Projekt mittelfristig sein Grünstromportfolio und unterstützt gleichzeitig aktiv den Ausbau der Onshore-Windenergie in Deutschland.

Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG, Produktion und Supply Chain Management:

„Der gezielte Ausbau erneuerbarer Energien an unseren eigenen Standorten ist fester Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Mit der Realisierung des geplanten Windparkprojektes in Papenburg gehen wir dabei einen wichtigen Schritt. Wir leisten einen aktiven Beitrag zur Energiewende und zum Ausbau der Onshore-Windenergie in Deutschland. Durch die großflächige Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern unserer Werke senken wir schrittweise zusätzlich unseren externen Energiebedarf.“

Vanessa Gattung, Bürgermeisterin der Stadt Papenburg: „Wir begrüßen ausdrücklich, dass seitens der Mercedes-Benz Group AG die Teststrecke ins Auge gefasst wurde, um ein Projekt dieser Größenordnung zu realisieren. In den vergangenen Tagen hat es bereits einen konstruktiven Austausch zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Mercedes-Benz Group AG und den betroffenen Kommunen sowie Landkreisen gegeben. Wichtig ist, während des gesamten Prozesses der Planung, der Genehmigung und der Realisierung eine bestmögliche Lösung für alle herbeizuführen. Hier sind insbesondere auch die Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zu berücksichtigen. Wir freuen uns auf eine konstruktive und gemeinsame Arbeit mit der Mercedes-Benz Group AG.“

Das Unternehmen produziert seit diesem Jahr in allen eigenen Werken CO2-neutral und verfolgt das Ziel, bis 2030 mehr als 70 Prozent des Energiebedarfs in der Produktion durch erneuerbare Energien zu decken. Wie auf seiner ESG Conference am 11. April dieses Jahres angekündigt, setzt das Unternehmen dabei auf den Ausbau von Solar- und Windenergie an eigenen Standorten und durch den Abschluss weiterer entsprechender Stromabnahmeverträge. Bis 2025 wird Mercedes-Benz einen 3-stelligen Millionenbetrag in die Installation von Photovoltaikanlagen investieren.

Ziel des Unternehmens ist es, im Vergleich zu 2020, die CO2-Emissionen pro Pkw über den gesamten Lebenszyklus hinweg bis zum Ende dieses Jahrzehnts mindestens zu halbieren. Die wichtigsten Hebel hierfür sind die Elektrifizierung der Fahrzeugflotte, das Laden mit Grünstrom, die Verbesserung der Batterietechnologie sowie ein umfassender Einsatz von Recyclingmaterialien und erneuerbaren Energien in der Produktion.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP).

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 26.06. - 14.12.2022 | Gedenkstätte Esterwegen
    Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“
    » read more «
  • 30.09. - 03.10.2022 | Festplatz Emslandhallen
    Lingener Herbstkirmes 2022
    » read more «
  • 03.10.2022 @ 17:00 | Theater Meppen
    Jugendorchester Havixbeck meets Meppen am 03.10. im Theater
    » read more «
  • 06.10. - 07.10.2022 | Aula Gymnasium Marianum Meppen
    „Robin Hood“ am Gymnasium Marianum – Theater-AG inszeniert Klassiker des Jugendtheaters
    » read more «
  • 06.10.2022 @ 20:00 | Theater Meppen
    Hauptstadt-Jazz am 06.10. mit dem Trio Berlin21 in Meppen
    » read more «
  • 07.10.2022 | Gasthof Hense, Lingen
    Lingen – Firmen-Oktoberfest im großen Festzelt am 07. Oktober in Baccum
    » read more «
  • 08.10.2022 | Gasthof Hense, Lingen
    Lingen – Oktoberfest im großen Festzelt am 08. Oktober in Baccum
    » read more «
  • 13.10.2022 | Schloss Clemenswerth, Sögel
    VHS-Schlossführung: Macht, Pracht und Glaube
    » read more «
  • 15.10.2022 @ 09:00 - 13:00 | Johannes-Gutenberg-Schule, Meppen
    Meppen – Dance for Kids am 15. Oktober
    » read more «
  • 16.10.2022 @ 11:00 - 16:00 | Schloss Clemenswerth
    Sögel – Fotoworkshop am 16.10. auf Schloss Clemenswerth
    » read more «
  • 21.10.2022 | Emslandarena
    The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
    » read more «
  • 19.11.2022 | Speicherbecken Geeste
    Die SURFN.-Laufchallenge: Harlacher fordert SV-Meppen-Profi zum Duell
    » read more «
  • 27.11.2022 | Theater Meppen
    3. Meppener Weihnachtskonzert im Theater Meppen geplant
    » read more «
  • 03.12. - 04.12.2022 | Schloss Clemenswerth
    Advent auf Schloss Clemenswerth – Aussteller können sich bewerben
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: