Connect with us

Meppen

Mobiles Impfteam kommt erneut nach Haren (Ems)

Veröffentlicht vor

am

Bei der Impfaktion im Dezember 2021 erhielten viele Menschen eine Impfung gegen das Corona-Virus in der Großsporthalle in Haren (Ems). (Foto: Stadt Haren (Ems))

Haren (Ems). Bereits am 16. Dezember wurde die Mobile Impfaktion in der Großsporthalle der Martinus-Oberschule sehr gut von der Bevölkerung angenommen. ​Aufgrund der hohen Nachfrage, wurde eine weitere Aktion organisiert.​

Ein Mobiles Impfteam (Betreiber sind das Deutsche Rote Kreuz – DRK und der Malteser Hilfsdienst – MHD) kommt nach Haren (Ems). Es besteht die Möglichkeit, sich ohne Termin bzw. Anmeldung am Donnerstag, 13. Januar 2022 in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr in der Großsporthalle, Schulzentrum, Jahnstraße, 49733 Haren (Ems) impfen zu lassen.

Das Angebot der Erst- und Zweitimpfungen richtet sich an Personen, die mindestens 12 Jahre alt sind. Bei Impflingen unter 16 ist die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten erforderlich. Auffrischungsimpfungen werden bei allen Personen über 18 Jahren durchgeführt. Die COVID-19-Auffrischungsimpfung ist laut STIKO-Empfehlung für Erwachsene in Anbetracht der sich ausbreitenden Omikron-Variante ab 3-monatigem Abstand zum Abschluss der Grundimmunisierung möglich und zu empfehlen. Von dieser Verkürzung machen die mobilen Impfteams Gebrauch.

Bei einer Grundimmunisierung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson soll ein Mindestabstand von vier Wochen bis zu einer 2. Impfung mit einem mRNA-Impfstoff zur Optimierung des Impfschutzes eingehalten werden. Der Moderna-Impfstoff wird nach Empfehlung der STIKO nur an Personen ab 30 Jahren und Personen, die nicht schwanger sind, verimpft.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Impfung mit:
– Personalausweis
– Impfpass (falls vorhanden)
– Ausgefüllten Anamnese-Bogen mit Einwilligungserklärung und Aufklärungsbogen (bitte unterschreiben!), das spart Zeit bei der Impfaktion!
– Allergie-Pass (falls vorhanden)
– Medikamentenplan (z. B. wegen „Blutverdünner“)

Sollten sich die STIKO-Empfehlungen in der Zwischenzeit ändern, wird die Regelung ggf. angepasst. Das Einhalten dieses Vorgehens ist auch für den geregelten Ablauf der Impfaktionen entscheidend.

Zur Auffrischungsimpfung sollte der ausgefüllte Anamnesebogen und Aufklärungsbogen mitgebracht werden. Beide Dokumente können auf der Webseite der Stadt Haren (Ems) heruntergeladen werden.
Sollten Sie keinen Drucker haben, liegen einige Bögen bei der Impfaktion aus.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Michaela Hoffmann, Tel. 05932 – 8251.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: