Connect with us

Lingen

Neue Schiedsfrau in Lingen (Ems) Sabine Hantke-Singh übernimmt Schiedsamtsbezirk II

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Sabine Hantke-Singh heißt die neue Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk II westlich der Bundesbahnlinie in Lingen. Die Schepsdorferin wurde nun offiziell vom Direktor des Amtsgerichts Lingen, Norbert Holtmeyer, verpflichtet, nachdem sie vom Rat bereits einstimmig gewählt worden war. „Ich freue mich auf diese Herausforderung und werde mein Bestes geben“, versprach Sabine Hantke-Singh und bedankte sich für das Vertrauen.

Sabine Hantke-Singh tritt die Nachfolge von Ralf Plaggenborg an, der seit 2012 das Schiedsamt für den Bezirk II innehatte. „Schlichten ist besser als richten – so lautet der Leitspruch der Schiedsleute“, sagte der Erste Stadtrat Stefan Altmeppen bei der Amtsübergabe im Rathaus. Er betonte, dass das Schiedsamt großes Vertrauen in der Bevölkerung genieße. Die Schiedsfrauen seien die Verbindung zwischen Justiz und Bürger und wirken beispielsweise darauf hin, dass Nachbarn wieder in Frieden miteinander leben können.

„Ich wünsche Ihnen, liebe Frau Hantke-Singh, dass es Ihnen mit Geschick und Fingerspitzengefühl gelingt, die unterschiedlichen Parteien zu einer friedlichen Beilegung ihrer Streitigkeiten zu bewegen“, so der Erste Stadtrat abschließend. Diejenigen, die das Schiedsamt der Stadt Lingen (Ems) anrufen möchten, finden alle Informationen und Kontaktdaten zu den Schiedsfrauen Sabine Hantke-Singh und Martina Fockenbrock unter www.lingen.de

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: