Connect with us

Featured

Neufassung der Parkgebührenordnung in Lingen

Veröffentlicht vor

am

E-Fahrzeuge dürfen bis zu vier Stunden kostenlos parken

E-Fahrzeuge dürfen in Lingen auf öffentlichen Parkplätzen bis zu vier Stunden frei parken. Das besagt die Neufassung der Parkgebührenordnung, die in der Ratssitzung im Oktober beschlossen wurde. Voraussetzung für das freie Parken ist die Kennzeichnung des Fahrzeugs mit einem Kennzeichen für elektrisch betriebene Fahrzeuge, das sogenannte E-Kennzeichen.

E-Fahrzeuge aus anderen Herkunftsstaaten benötigen eine Plakette für elektrisch betriebene Fahrzeuge als Kennzeichnung. Das Parken ist beschränkt auf die Höchstparkdauer beziehungsweise die maximale Parkdauer von vier Stunden. Die Fahrer sind daher dazu verpflichtet, eine Parkscheibe auszulegen.

Der Vorschlag für die Neufassung kam von der SPD-Fraktion. In der Sitzung des Verkehrsausschusses wurde der neue § 3 der Parkgebührenordnung vorgestellt. Die Nutzung von Elektrofahrzeugen soll in Lingen attraktiver gemacht werden. Ziel ist, die Zulassungszahlen von E-Fahrzeugen zu erhöhen.

Außerdem sollen vermehrt kompatible Ladesäulen an öffentlichen Parkplätzen installiert werden. Damit setzt die Stadt Lingen (Ems), als großer Energiestandort, ein Zeichen für Elektromobilität.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

0 Comments

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Advertisement

    Folge uns auf Twitter

    Unser neustes Youtube Video:

    Meistgelesene Artikel: