Connect with us

Featured

Nordhorn: Polizeibeamtin durch 30-jährigen Mann verletzt

Lisa

Veröffentlicht vor

am

In der Nacht zu Sonntag wurde eine 25-jährige Polizistin durch einen 30-jährigen Mann leicht verletzt. Die Beamtin und ihr Kollege wurden gegen kurz vor 0.30 Uhr zu einem hilflosen, offenbar volltrunkenen Mann geschickt. Der stark alkoholisierte Mann aus dem Iran wollte sich von der Streifenbesatzung nicht helfen lassen und wurde renitent. Die Beamten nahmen den 30-Jährigen in Gewahrsam und transportierten ihn zur Dienststelle.

Noch im Auto trat er zunächst nach dem Fahrer des Streifenwagens und versetzte der auf der neben ihm sitzenden 25-Jährigen Polizistin einen gezielten Kopfstoß. Der Streifenwagen wurde gestoppt, der Mann aus dem Auto geholt und bis zum Eintreffen weiterer Polizisten fixiert. Den Rest der Nacht verbrachte er anschließend in der Gewahrsamszelle. Er muss sich nun wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte und Körperverletzung verantworten. Die junge Beamtin erlitt Prellungen an Oberkiefer und Nase, konnte ihren Dienst aber fortsetzen.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen