Start Nordhorn Nordhorn: Polizeibeamtin durch 30-jährigen Mann verletzt

Nordhorn: Polizeibeamtin durch 30-jährigen Mann verletzt

317
0
TEILEN
Symbolfoto
Bild

In der Nacht zu Sonntag wurde eine 25-jährige Polizistin durch einen 30-jährigen Mann leicht verletzt. Die Beamtin und ihr Kollege wurden gegen kurz vor 0.30 Uhr zu einem hilflosen, offenbar volltrunkenen Mann geschickt. Der stark alkoholisierte Mann aus dem Iran wollte sich von der Streifenbesatzung nicht helfen lassen und wurde renitent. Die Beamten nahmen den 30-Jährigen in Gewahrsam und transportierten ihn zur Dienststelle.

Noch im Auto trat er zunächst nach dem Fahrer des Streifenwagens und versetzte der auf der neben ihm sitzenden 25-Jährigen Polizistin einen gezielten Kopfstoß. Der Streifenwagen wurde gestoppt, der Mann aus dem Auto geholt und bis zum Eintreffen weiterer Polizisten fixiert. Den Rest der Nacht verbrachte er anschließend in der Gewahrsamszelle. Er muss sich nun wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte und Körperverletzung verantworten. Die junge Beamtin erlitt Prellungen an Oberkiefer und Nase, konnte ihren Dienst aber fortsetzen.

Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelAmtliche WARNUNG vor starkem Gewitter in Lingen
Nächster ArtikelKinderflohmarkt GS Altenlingen
Lisa
WasLosIn.de first Lady. Born and raised in Lingen (Ems). Du willst immer die aktuellsten News aus Lingen von mir auf dein Handy geschickt bekommen? Dann schicke mir jetzt eine WhatsApp mit "START" an die Nr: +49 163 2864795

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here