Connect with us

Meppen

Offizieller Startschuss für das Dorfgemeinschaftshaus in Rühle

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Im Beisein der Vertreter*innen des Meppener Stadtrats, des Amtes für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, des Rühler Musikvereins, des Trägervereins „DGH Rühle e.V.“ und der Ortsvorsteherin übergab Norbert Wencker (4.v.r.), Dezernatsleiter des übergeordneten Amtes für regionale Landesentwicklung Weser-Ems aus Osnabrück, den Förderbescheid in Höhe von 500.000 Euro für das Dorfgemeinschaftshaus in Rühle an Bürgermeister Helmut Knurbein (5.v.l). Foto: Stadt Meppen

Meppen. Zu einem besonders erfreulichen Termin haben sich Vertreter*innen aus Verwaltung und Politik der Stadt Meppen und des Amtes  für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in dieser Woche auf dem Schützenplatz in Rühle eingefunden. Anlass war die Übergabe des Förderbescheides für den Bau des neuen Dorfgemeinschaftshauses in Rühle.

Die Planungen für das neue Dorfgemeinschaftshaus in Rühle haben bereits 2017 begonnen. „Umso schöner ist es, zu sehen, dass etwas Neues kommt und die Bemühungen der letzten Jahre Früchte tragen“, freut sich Bürgermeister Knurbein über den positiven Förderbescheid und bedankte sich im Namen der Stadt und der Bewohner*innen von Rühle.

Das  Amt  für regionale Landesentwicklung Weser-Ems fördert den Bau des Dorfgemeinschaftshauses im Rahmen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendung zur integrierten ländlichen Entwicklung (kurz: ZILE) mit einer Summe in Höhe von 500.000 Euro.

Mit der Richtlinie sei im Jahr 2017 der Grundstein für eine erfolgreiche und nachhaltige Förderpolitik für den ländlichen Raum gelegt worden. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Maßnahme auf rund 1,25 Millionen Euro. Auch beim Landkreis soll ein Antrag auf eine Förderung gestellt werden.

„Um Dörfer auch zukünftig attraktiv zu gestalten, müssen die Grundversorgung der Bevölkerung und die Förderung der dörflichen Gemeinschaft durch entsprechende Einrichtungen gewährleistet werden.

Das neue Dorfgemeinschaftshaus stellt einen Ort der Begegnung dar“, beschreibt Norbert Wencker, Dezernatsleiter des übergeordneten Amtes für regionale Landesentwicklung Weser-Ems aus Osnabrück, die Wichtigkeit der Förderung dörflicher Strukturen. Das Dorfgemeinschaftshaus stelle eine Basisdienstleistungseinrichtung dar und sei dadurch förderfähig, so Wencker.

Bürgermeister Knurbein bedankte sich bei allen Beteiligten und insbesondere auch bei Sylvia Backers, Dezernatsteilleiterin des Dezernats 3 – Strukturförderung ländlicher Raum – beim Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Betreuung des Projektes. Rühle pflege eine sehr gute Dorfgemeinschaft. Dies habe sich bei der Planung des Dorfgemeinschaftshauses erneut bestätigt, die eine Gruppe engagierter Rühler*innen in Abstimmung mit der Stadt entwickelt hat.

Auch die Ortsvorsteherin Juliane Große-Neugebauer bedankte sich bei allen Beteiligten. Das Dorfgemeinschaftshaus sei ein zentraler und wichtiger Treffpunkt, an dem die Rühler*innen zu den verschiedensten Anlässen zusammenkämen. Besonderer Dank gelte auch dem Meppener Stadtrat, der das Projekt positiv begleitet habe.

Eigens für das neue Dorfgemeinschaftshaus ist der Trägerverein „DGH Rühle e.V.“ gegründet worden, der sich um die Belange des Hauses kümmern wird. In dem Trägerverein würden alle Vereine in Rühle mitwirken und so einvernehmliche Entscheidungen getroffen werden, erklärte Ulrich Janzen, Vorstandsmitglied im Trägerverein „DGH Rühle e.V.“.  Die Resonanz sei durchweg positiv und die Freude über den Beginn der Arbeiten groß. Auch der Rühler Musikverein werde in dem neuen Dorfgemeinschaftshaus wieder „ein Zuhause finden“, wie Maren Rojer, Vorsitzende des Musikvereins Rühle und Vorstandsmitglied im Trägerverein „DGH Rühle e.V.“, berichtete.

 

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: