Connect with us

Papenburg

Papenburg – 15-jähriger bei Unfall schwer verletzt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Papenburg (ots). Gestern Nachmittag ist es um 14:10 Uhr auf der Straße Erste Wiek links zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein 15-jähriger Mofafahrer schwer verletzt.

Der Jugendliche fuhr mit seinem Mofa stadtauswärts und beabsichtigte nach links auf ein Grundstück zu fahren. Ein mit seinem PKW in gleiche Richtung fahrender 53-jähriger Mann scherte zum Überholen aus und kollidierte mit dem abbiegenden Mofafahrer.

Dieser zog sich durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer stand zum Zeitpunkt des Unfalles unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

An PKW und Mofa entstanden Sachschäden von rund 4000 Euro. Die Feuerwehr aus Papenburg war mit einem Fahrzeug und drei Kräften vor Ort und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenem Öl.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen